Dialektforscher


Dialektforscher
Di|a|lẹkt|for|scher, der: Mundartforscher.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bairische Dialektliteratur — im weiteren regionalen Sinn umfasst jegliche Literatur die in einem bairischen Dialekt geschrieben ist. Dazu gehören Werke von Autoren aus Altbayern, Österreich und Südtirol bis hin zu den bairischen Sprachinseln in Italien, Rumänien oder auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl von Lutterotti — Karl Anton Josef von Lutterotti zu Gazzolis und Langental (* 16. Februar 1783 in Bozen; † 20. Juli 1872 in Imst) war ein Tiroler Volkskundler, Mundartdichter und Dialektforscher. Karl von Lutterotti …   Deutsch Wikipedia

  • Schlesische Dialektliteratur — De Waber (Dialekt Ausgabe) Schlesische Dialektliteratur im weiteren regionalen Sinn umfasst jegliche Literatur die in einem schlesischen Dialekt geschrieben ist. Dazu gehören Werke von Autoren aus Schlesien, Niederschlesien, Oberschlesien,… …   Deutsch Wikipedia

  • André Weckmann — (* 30. November 1924 in Steinburg/Elsass) ist ein elsässischer Schriftsteller. Der Poet lebt in Straßburg, wobei er sich jedoch häufig in die Gegend seiner Herkunft in der Bucht von Zabern (Saverne) und am Zorn Durchbruch begibt. Er ist einer der …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Salzungen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Adam Kaltenbrunner — Das Kaltenbrunner Denkmal in …   Deutsch Wikipedia

  • Celovec — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Celovec ob Vrbskem jezeru — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Clovc — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Diefenbach (Sternenfels) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.